PROJEKT Klösterle MEMMINGEN


Die Zettler Bau in Memmingen errichtete von Anfang 2015 bis Ende 2016 ein Wohngebäude mit 15 Wohneinheiten und einer Gewerbeeinheit im Erdgeschoss. Das Gebäude wurde geschickt und ansehnlich in das Bild der Altstadt in Memmingen integriert.
 

Die Herausforderung

Diese bestand darin die gesetzlichen Vorgaben einer Beheizung nach dem EEWärmeG zu erfüllen und die einzelnen Wünsche in der Bäderplanung der Eigentümer zu berücksichtigen.

Unsere Lösung

Im Klösterle in Memmingen wurde zur Deckung der Grundlast und Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben, ein Gas-BHKW mit 20 kW thermischer und 9 kW elektrischer Nennleistung eingebaut. Die Spitzenlast zur Beheizung leistet eine Gas-Brennwertkessel mit einer Nennleistung von 87 kW. Die Beheizung der Wohnflächen erfolgt über eine Fußbodenheizung und im Gewerbebereich wurden statische Heizflächen installiert. In enger Verbindung und Zusammenarbeit mit Architekt, Bauherr, Sanitätsinstallateur und Eigentümer, wurden für die individuellen Bedürfnisse und Wünsche der Käufer, eine optimierte und praktikable Lösungen für die Nassbereiche gefunden.